Programmvorschau - Galerie der Künstler

 

 

ARTMUC 2016

Der BBK wird sich mit den beiden Künstlerinnen Nicola Müller und Gabriele Obermaier auf der ArtMuc-Kunstmesse 2016 im Haus 3 präsentieren.

Vernissage Donnerstag, 02.06.2016 / 19:00 – 22:30
Freitag, 03.06.2016 / 12:00 – 20:00
Samstag, 04.06.2016 / 12:00 – 20:00
Sonntag, 05.06.2016 / 12:00 – 18:00

Eintritt: Tagesticket 12 EUR
Studenten 10 EUR
Kinder unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.

ANFAHRT
Praterinsel 3 – 4, 80538 München / Eingang über den Praterstrand

Nähere Informationen: www.bbk-muc-obb.de/galerie-der-kunstler/externe-ausstellungen

OMNIBUS 3000

Ein Raum, dessen Wesen alle zu erreichenden (abwesenden) Orte vereint; der durch seine Beschaffenheit und stoffliche Präsenz Zusammenhänge herstellt und einen Ort des Übersetzens bildet: ein profaner und zugleich abstrakter Raum. Der Raum, der innere und äußere Mannigfaltigkeit versammelt und zerstreut.

Eröffnung: Donnerstag, 9. Juni 2016, 19 bis 22 Uhr
Ausstellungsdauer: 10. – 26. Juni 2016

TACKER

Vorauswahl für die Ausstellungreihen Debutanten und Die ersten Jahre der Professionalität

Der BBK zeigt die eingereichten Arbeiten für die Jury der beiden Nachwuchsreihen „Debutanten“ und „Die ersten Jahre der Professionalität“ öffentlich.

Eröffnung: Donnerstag, 7. Juli, 19 bis 22 Uhr
Ausstellungsdauer: 8. – 17. Juli 2016
Führung: 14. Juli, 16 Uhr

SCHÜLERPERSPEKTIVEN FOTOWETTBEWERB

“Schülerperspektiven” ist ein Fotowettbewerb – und noch ein bisschen mehr: Die Schülerinnen und Schüler befassen sich im Laufe eines Schuljahres intensiv mit den unterschiedlichen Aspekten der Fotografie und erarbeiten gemeinsam die Themenstellung des Fotowettbewerbs. Im Projektverlauf werden durch die Arbeit in Kleingruppen wichtige Schlüsselqualifikationen wie kreatives Denken, soziale Kompetenz sowie die Fähigkeit zur Reflexion trainiert und gefördert.
Projektträger ist SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. Unterstützt wird das Projekt von The Walt Disney Company (Germany) GmbH.

Ausstellung und Preisverleihung am Dienstag, 19. Juli 2016